ÖDG Homepage
Impressum | Links | Archiv | Presse | Kontakt 

English Information  

Volltextsuche:  
Aktuelles
- Startseite
- Kampagnen
- Projekte
next menu
Wir über uns
- Was macht die ÖDG
- Vorstand
- Geschichte
- Mitgliedschaft
- Ausschüsse
- ÖDG Grants
- ÖDG Leitlinien
next menu
ÖDG-Veranstaltungen
- ÖDG Frühjahrstagung
- ÖDG Jahrestagung
- ÖDG Nordic City Walk
- Unterstützte Veranstaltungen
next menu
Patienten-Infos
- Was ist Diabetes
- Bewegungsbox
- Diabetesambulanzen
- Lipidstoffwechselambulanzen
- Patientenvereinigungen
- Therapie Aktiv Ärzte
- Downloads für Patienten
next menu
Fortbildung
- Online-Fortbildung
- Veranstaltungen
- Diabetes Forum
- Medizinische Journale
next menu
Gesundheitspolitik
- Forderungen der ÖDG
- Relevante Dokumente
MISSION STATEMENT
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft sieht es als ihre Aufgabe, die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen mit Diabetes mellitus zu verbessern. Sie setzt sich daher für die Anliegen der Betroffenen ein. Sie fordert und fördert die stetige Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus. Sie unterstützt die Forschung und verbreitet wissenschaftliche Erkenntnisse aller den Diabetes berührenden Fachgebiete sowohl zur Verbesserung der medizinischen Betreuung als auch zur bestmöglichen Vorbeugung von Neuerkrankungen.

next

PRESSEINFORMATION:
Blutzuckermessstreifen-Einigung
Ein wichtiger Schritt zur vergleichbaren Versorgung von Menschen mit Diabetes in Österreich
(Wien, 31. August 2015) – Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) und der Hauptverband der Sozialversicherungen (HV) vereinbarten eine österreichweit einheitliche Regelung, die Diabetes-PatientInnen mit einer ökonomisch und medizinisch sinnvollen Anzahl von Blutzuckerteststreifen in Abhängigkeit von der individuellen Therapie versorgt.
Detailsweiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
10 Jahres Jubiläum des Nordic City Walks im Wiener Prater!
10. ÖDG Nordic City Walk am Sonntag, den 27. September, in der Prater Hauptallee

  • Bewegung kann die Diabetesentstehung verzögern und den Verlauf positiv beeinflussen
  • Treffpunkt: 27.9.2015 um 10 Uhr Stadionbadparkplatz
  • Für AnfängerInnen geeignete flache Walking-Strecke
  • Gratis Blutzuckermessung (vor, während und nach dem Walk)
  • Jubiläumsgeschenk: Zur Erinnerung erhalten alle TeilnehmerInnen ein Sport-T-Shirt
  • Unter allen TeilnehmerInnen werden 1 Wellness-Wochenende und ÖDG-Bewegungsboxen verlost.
  • Let‘s walk together – gemeinsam macht Bewegung Spaß!

DetailsDetails

next

Leitfaden für die Betreuung von Kindern mit Insulinpumpentherapie in Kindergarten und SchuleDiabetes im Kindesalter:
Leitfaden für die Betreuung von Kindern mit Insulinpumpentherapie in Kindergarten und Schule
Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Insulinpumpenfibel für Kindergartenkinder nun auch als Download auf der Website der ÖDG verfügbar ist.
Details weiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
Management Diabetischer Komplikationen
31. Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft
Am 23. und 24. April 2015 findet im Congress Center Villach die Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG) statt. Die Tagung dient dem Erfahrungsaustausch, namhafte österreichische und internationale Diabetes-ExpertInnen diskutieren wichtige Themen aus der Diabetologie.
Details weiterlesen ...

next

PRESSEINFORMATION:
„Beinahe zu spät“ – Ein Film zur Diabetes-Früherkennung bei Kindern und Jugendlichen
(Wien, am 26.02.2015) – Diabetes mellitus Typ 1 ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Jedes dritte Kind kommt „beinahe zu spät“ mit einer schweren Stoffwechselentgleisung – der diabetischen Ketoazidose – in ärztliche Betreuung. Um junge Menschen und alle, die sich um sie sorgen, auf die typischen Signale aufmerksam zu machen, wurde von der Kinderdiabetologin OÄ Dr. Andrea Jäger ein Kurzfilm zur Diabetes-Früherkennung produziert.
Details weiterlesen ...
DetailsLink zum Film

next

Weitere Unterstützung gesucht
Bürgerinitiative „Gleiche Rechte für chronisch kranke Kinder“
In Österreich leben über 190.000 Kinder mit chronischen Erkrankungen wie z. B. Diabetes, Asthma, Epilepsie oder Allergien. Schulen, Kindergärten und Nachmittagsbetreuungen sind darauf nicht vorbereitet und auch nicht ausreichend dafür ausgestattet, sodass diese Kinder ernste Nachteile, ja sogar potenzielle Gefährdungen erleiden.
Details Details ...

next

ÖDG mobile
oedg mobilezur Diagnostik und Therapie der Erkrankungen des Diabetes mellitus, basierend auf der Kurzfassung der 2012 herausgegebenen „Leitlinien für die Praxis – Diabetes mellitus“.
Highlights der App sind u. a. die verschiedenen Score-Rechner (BMI, HbA1c, eGFR, körperliche Fitness …), die übersichtliche Darstellung der Leitlinien, Veranstaltungen und Fortbildungen der ÖDG und vieles mehr.
Details Details ...

next

Preise der Österreichischen Diabetesgesellschaft 2014

  • ÖDG-Forschungspreis 2014: Assoz.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin Bilban
  • DIABETES FORUM-Preis 2014: Dr. Peter Wolf
  • Abstract-Preise der ÖDG 2014: Dr. Lukas Leitner und Dr. Latife Bozkurt
    Details Details ...

next

Spendenaufruf: Diabetes-Camps für Kinder mit Diabetes
Es gibt in Österreich mehrere Diabetes Camps (Sommer und Winter). Für viele Betroffene sind diese Camps oft die einzige Möglichkeit einer kindgerechten Schulung, welche abseits einer stationären Versorgung stattfinden kann.
DetailsDetails ...

Die Aktion wird von den Lions Zone Nr. 5/Region Wien/ Distrikt Ost unterstütztFinanzielle Unterstützung für die Teilnahme an einem Diabetescamp
Liebe Eltern von Kindern/Jugendlichen mit Diabetes mellitus!
Liebe KollegInnen!

Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) hat 2010 einen Spendenaufruf gestartet um auch Kindern/Jugendlichen aus einer Familie mit einer schwierigen finanziellen Situation die Teilnahme an einem Diabetes-Camp zu ermöglichen. Die Aktion wird von den österreichischen Lions unterstützt und wird auch im Jahr 2015 fortgesetzt
DetailsDetails ...

next

Positionspapier zum Bewegungsberater der Österreichischen Diabetes Gesellschaft
Erstellt vom Bewegungsausschuss der ÖDG
Vorsitzende: OÄ Dr. Claudia Francesconi (Wien)

Bewegung spielt sowohl in der Prophylaxe als auch Therapie von Typ 2 Diabetes eine wichtige Rolle. Sie hat in Bezug auf Risikoreduktion für kardiovaskuläre Ereignisse und auch Mortalitätsreduktion Evidenzklasse IA. Dennoch gibt es im Gegensatz zum Thema Ernährung derzeit keine Anlaufstelle, analog zur Ernährungsberatung, wo Patienten fachgerecht beraten, mit Bewegungsangeboten konfrontiert und ihren Möglichkeiten und Vorlieben entsprechend vermittelt, bzw. motiviert werden Bewegung selbstständig auszuüben.
Daher fordert die Österreichische Diabetes Gesellschaft die Einführung des Bewegungsberaters, um für willige Patienten die Grundlage für effiziente, individuell abgestimmte Bewegungstherapie zu schaffen und gleichzeitig den Prozentsatz dauerhafter Mitarbeit entsprechendem Erfolges durch regelmäßige Therapieadaptierung im Rahmen von Kontrollbesuchen zu erhöhen.
Details PDF (783KB)

next

KINDERCAMPAKTION DER ÖDG AUCH 2014 WIEDER GROSSZÜGIG DURCH LIONS CLUBS UNTERSTÜTZT

Lions Clubs international Diabetes mellitus und damit einhergehende Folgeerkrankungen gehören neben vielen anderen Gesundheitsprogrammen zu den Themenschwerpunkten von Hilfsaktivitäten, die Lions Clubs international durchführen und „in deren Zentrum unmittelbar nur die Betroffenen stehen und keine Institutionen“ so Prim. Dr. Heidemarie Abrahamian, Vorsitzende des Wissenschaftsausschusses des Lions Club Wien MozART.
Details weiterlesen ...

next

Wenn Kinder Insulin brauchen – Die Österreichische Diabetes Gesellschaft (ÖDG) informiert über die Versorgungssituation von Kindern mit Diabetes
Die Vorweihnachtszeit verführt mit allerlei Leckereien zur Schlemmerei. Maßvolles Essen ist da bereits für Gesunde schwierig, für Kinder, die an Diabetes leiden, ist es eine pure Notwendigkeit, nicht nur zu den Festtagen. Eine kontrollierte Nahrungszufuhr in Kombination mit einer entsprechenden Insulintherapie begleitet von Diabetes betroffene Kinder ein Leben lang.
Detailsweiterlesen ...

next

DFP-Fortbildungspunkte online sammeln
Wissenschaftliche Vorträge inklusive DFP-Punkte!
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft stellt Ihnen mit medRoom ein neues Online-DFP-Service zur Verfügung. Sie können mit einem medRoom-Benutzerkonto auf http://oedg.medroom.at einfach Ihre DFP-Punkte erwerben. Wissenschaftliche Vorträge wurden mit den Slides synchronisert und stehen Ihnen als Vortragsvideo zur Verfügung. Im Anschluss können Sie mit einem Fragebogen Ihr Wissen testen und DFP-Punkte erwerben.
Wie geht das im Detail?
Bitte klicken Sie hier rechts auf die Doppelpfeile! >>

next

Fragebogen zur Neumanifestation des DM Typ 1 - Online Erhebung verlängert
Da in Österreich kaum oder wenig demographische Daten zur Neumanifestation des Diabetes mellitus Typ 1 vorliegen, möchte die Österreichische Diabetes Gesellschaft gerne eine Erhebung zur Neumanifestation des Diabetes mellitus Typ 1 in allen österreichischen Diabetesambulanzen durchführen.
DetailsDetails ...

next

face diabetes

die bewegungsbox

world diabets day

PRÄVENTION großgeschrieben

therapie aktiv
Disease Management
Programm Diabetes

insulinpumpenregister

WDD 14.11.2012

WDD 14.11.2012
Diabetes-Pass

IDF-Kampagne für eine UN Resolution zu Diabetes erfolgreich
IDF-Kampagne für
eine UN Resolution
zu Diabetes erfolgreich

medisuch

Website by berghWerk New Media - WebDesign Wien